Ziele erfolgreich erreichen — wie entsteht Commitment? 

Das kennst Du bestimmt — Du hast Dir etwas vor­ge­nom­men und bist hoch moti­viert und bin­nen kür­zes­ter Zeit besiegt Dich Dein inne­rer Schwei­ne­hund und alle guten Vor­sät­ze haben sich in Luft auf­ge­löst — Dir fehlt das nöti­ge Commitment!

 

Com­mit­ment spielt in Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen eine wich­ti­ge Rol­le und ebnet Dir den Weg zum erfolg­rei­chen Unter­neh­mer­tum. Doch war­um ist Com­mit­ment wich­tig und wie kannst Du Dis­zi­plin auf­bau­en und gesetz­te Zie­le erreichen?

 

In die­sem Blog­bei­trag, zei­ge ich Dir, was Com­mit­ment bedeu­tet und wie Du Dis­zi­plin ler­nen kannst und Du dadurch zum erfolg­rei­chen Unter­neh­mer wirst. Fan­gen wir an und zei­ge Commitment!

Inhaltsverzeichnis 

Frau blüht auf weil sie Commitment zeigt

Was heißt Commitment? 

“Com­mit­ment” bedeu­tet soviel, wie “Selbst­ver­pflich­tung” oder “frei­wil­li­ge Bin­dung”. 1:1 lässt sich der Angli­zis­mus aller­dings nicht in die Deut­sche Spra­che über­set­zen. Wenn Du Com­mit­ment zeigst, dann hast Du Mög­lich­keit zu per­sön­li­cher Ent­fal­tung und Wachstum.

Pas­si­on allei­ne reicht lei­der nicht aus, um Erfolg im Busi­ness zu haben. Wenn Du selbst­stän­dig bist, dann musst Du auch Din­ge tun, auf die Du kei­ne Lust hast. Akzep­tierst Du die­sen Grund­satz für Dich, dann ste­hen Dir alle Wege offen und Du kannst Com­mit­ment beweisen.

Warum ist es so schwer diszipliniert zu sein? 

Wenn Du Dei­nen Erfolg dar­an misst, ob Du zu jeder­zeit Spaß an Dei­ner Tätig­keit hast, dann setzt Du den fal­schen Fokus! Lei­den­schaft ist etwas vor­über­ge­hen­des, denn wenn Du jah­re­lang eine Tätig­keit aus­übst, dann wirst Du eine Rou­ti­ne ent­wi­ckeln — das ist nichts Schlech­tes. Klar, kannst Du ver­su­chen die­se Tätig­kei­ten an ande­re zu über­tra­gen, aber das ist nicht voll­stän­dig möglich.

 

Fokus­sierst Du Dich auf den “Spaß am Tun”, dann schränkst Du Dich per­sön­lich ein, denn die­se Ein­stel­lung behin­dert Dich dabei, Neu­es zu erler­nen und auf Ver­än­de­run­gen rich­tig reagie­ren zu kön­nen. Wenn Du Dich rein auf die Lei­den­schaft fokus­sierst, dann setzt Du Dei­nen Fokus auf schnel­le Beloh­nung und Du ver­lierst den Blick für das gro­ße Ganze.

 

Die woh­li­gen Gefüh­le, die Du hast, wenn Du etwas machst, was Du ger­ne tust, kön­nen zu Trug­schlüs­sen füh­ren — Dein Den­ken ist dann zu kurz­sich­tig. Ob in der Bezie­hung oder im Beruf, es gibt kei­nen Bereich, indem eine Fokus­sie­rung auf kurz­fris­ti­ge Beloh­nung zu nach­hal­ti­gen Erfol­gen führt. Erfolg ist immer ein Weg, der Dich vor Her­aus­for­de­run­gen stellt und schwie­ri­ge Ent­schei­dun­gen benötigt.

 

Willst Du Dich wei­ter­hin auf kurz­fris­ti­ge Beloh­nung kon­zen­trie­ren oder willst Du das gro­ße Gan­ze anvi­sie­ren und erfolg­reich wer­den? Ich zei­ge Dir, wie Du nach­hal­ti­ge Erfol­ge fei­ern kannst — bleib dabei!

Zeige Commitment und begebe dich auf eine Reise und die ganze Welt wird dir zu Füßen liegen

Wie kann ich motiviert bleiben? 

Com­mit­ment bedeu­tet ein “Ja” zu einem bestimm­ten Bedürf­nis — eine Selbst­ver­pflich­tung. Es bedeu­tet, dass Du dran bleibst und nicht auf­hörst, bis Du Dein Ziel erreicht hast. Com­mit­ment heißt Hin­ga­be zu Dei­ner Mis­si­on! Lang­fris­ti­ge Zie­le ste­hen im Vor­der­grund. Du ver­än­derst Dei­nen Blick­win­keln und fokus­sierst Dich dar­auf, was Du bewir­ken kannst. Nicht nur für Dich selbst, son­dern für Dein Unter­neh­men, Dei­ne Kun­den und die Gesell­schaft. Wie kannst Du das erreichen?

 

Dazu musst Du zwei Schrit­te befolgen:

 

  1. For­mu­lie­re eine mäch­ti­ge Mission.
  2. Unter­tei­le die­se Mis­si­on in meh­re­re klei­ne Meilensteine
Tim Weisheit - Experte für Verkaufspsychologie
Tim Weisheit - Experte für Neuromarketing

Eine mächtige Mission formulieren 

Com­mit­ment ist kei­ne Eigen­schaft, mit der gebo­ren wer­den muss. Dein Durch­hal­te­ver­mö­gen und Dei­ne Bereit­schaft las­sen sich immer wei­ter stär­ken und wei­ter­ent­wi­ckeln. Möch­test Du Com­mit­ment ent­wi­ckeln, dann for­mu­lie­re eine mäch­ti­ge Mis­si­on. Eine Visi­on, die Dir Kraft gibt und die Dich mor­gens aus dem Bett holt. 

Die Mission in kleinere Meilensteine unterteilen 

Vie­le Men­schen den­ken, Dei­ne Beru­fung müs­se zu jeder­zeit Spaß machen. Doch Du wächst mit den Her­aus­for­de­run­gen, die Du meis­terst. Unter­tei­le des­halb Dei­ne gro­ße Mis­si­on, die Dich antreibt, in meh­re­re klei­ne Mei­len­stei­ne. So ver­lierst Du Dei­nen Fort­schritt nicht aus den Augen und Du kannst nach­jus­tie­ren. Du stärkst Dein Com­mit­ment mit jedem klei­nen Mei­len­stein, den Du erreichst.

Wie wichtig ist Mindset? 

Alle erfolg­rei­chen Unter­neh­mer haben ein unter­neh­me­ri­sches Mind­set. Es ist die rich­ti­ge Denk­wei­se, die sie zum Erfolg führt. Vie­le Men­schen suchen den leich­ten Weg zum Erfolg, aber das führt dazu, dass sie auf­hö­ren, sobald es schwie­rig wird und gar nicht erst begin­nen. Wie kannst Du die rich­ti­ge Denk­wei­se ent­wi­ckeln und was unter­schei­det sie von ande­ren Denkweisen?

Zeige Commitment und begebe dich auf eine reise mit einem Heißluftballon

Verantwortung übernehmen

Das rich­ti­ge Mind­set ist eine Geis­tes­hal­tung, die Dir dabei hilft Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern. Erfolg­rei­che Unter­neh­mer haben das Bedürf­nis ihre Fähig­kei­ten ste­tig zu ver­bes­sern und sich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Der ers­te Schritt zum erfolg­rei­chen Unter­neh­mer, ist, dass Du die Ver­ant­wor­tung für Dein Han­deln übernimmst. 

 

Jeder Mensch der bereit ist das zu tun und ver­sucht an sei­nen Eigen­schaf­ten zu arbei­ten, kann ein unter­neh­me­ri­sches Mind­set ent­wi­ckeln. Wenn Du aus Feh­lern ler­nen möch­test und Ver­ant­wor­tung für Dein Tun über­nimmst, dann wirst Du Dich wei­ter­ent­wi­ckeln. Obwohl es kein “Unter­neh­mer-Gen” gibt, kannst Du mit der rich­ti­gen Denk­wei­se, zu einem erfolg­rei­chen Entre­pre­neur werden!

Stärke zeigen

Du soll­test die Eigen­schaft erlan­gen, Situa­tio­nen objek­tiv zu betrach­ten und alle ver­füg­ba­ren Mög­lich­kei­ten abzu­schät­zen und Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Dei­ne Fähig­keit ent­schlos­sen zu han­deln, wird maß­geb­lich über Dei­nen zukünf­ti­gen Erfolg entscheiden.

 

Wenn Du aller­dings unschlüs­sig bist und Dich nicht ent­schei­den möch­test, dann zögerst Du Dein Han­deln her­aus — das ist einer der größ­ten Fak­to­ren, für Dein Schei­tern. Du soll­test ins Tun kom­men, denn die meis­ten erfolg­lo­sen Unter­neh­men wur­den durch das Nichts­tun zer­stört. Gehe mit der Zeit und pas­se Dich an ver­än­der­te Anfor­de­run­gen an.

Vertraue Deinen Fähigkeiten 

Möch­test Du Erfolg haben, musst Du es lie­ben ler­nen, Dich außer­halb Dei­ner Kom­fort­zo­ne auf­zu­hal­ten — dort ent­steht Wachs­tum! Ande­re erfolg­rei­che Men­schen wur­den auch nicht erfolg­reich gebo­ren. Möch­test Du ein guter Red­ner sein, her­aus­ra­gen­de Pro­duk­te ver­mark­ten oder ein span­nen­des Buch schrei­ben, so soll­test Du Selbst­ver­trau­en bewei­sen und Dei­nen Fähig­kei­ten vertrauen!

 

Wir Men­schen nei­gen dazu zu den­ken, dass erfolg­rei­che Men­schen immer gut waren, indem was sie machen. Der Unter­schied von ergeb­nis­rei­chen Men­schen zu Cha­rak­ter schwa­chen Per­so­nen ist aller­dings der, dass ergeb­nis­rei­che Men­schen selbst ver­trau­en und an ihr Wachs­tum glauben.

Zeige Charakter und Commitment und du wirst wachsen wie eine Pflanze

Sei überzeugt

Die größ­te Hür­de des Wachs­tums-Mind­sets ist nicht Feh­ler zu machen, son­dern es ist der Zwei­fel, an Dei­nen Fähig­kei­ten und Dir selbst. Unsi­cher­heit hat schon vie­le Träu­me zer­stört. Aus die­sem Grund ist es so wich­tig, dass Du die rich­ti­ge Denk­wei­se besitzt. Erfolg­rei­ches Unter­neh­mer­tum beginnt in Dir selbst!

 

Besitzt Du das rich­ti­ge Mind­set, dann wird Du Zie­le errei­chen, die Du nie­mals für mög­lich gehal­ten hät­test. Anfüh­rer über­neh­men Ver­ant­wor­tung für eige­ne Feh­ler und geben der Grup­pe Aner­ken­nung, wenn es gut läuft. Wenn Du das begreifst, dann hörst Du auf Dich auf Pro­ble­me zu fokus­sie­ren und Du kannst begin­nen nach den Ster­nen zu greifen.

Beweise Widerstandsfähigkeit

Ler­ne zu akzep­tie­ren, dass Feh­ler pas­sie­ren und auf den Boden zu fal­len. Feh­ler sind nicht zu ver­mei­den und Teil Dei­nes Ver­än­de­rungs­pro­zes­ses! Wenn jeder Schnit­zer Dich in tie­fe Zwei­fel stürzt, dann soll­test Du Dein Mind­set über­den­ken. Erfolg fin­dest Du nicht auf einem gera­den Weg, denn fal­sche Pfa­de zu gehen kann nur zu per­sön­li­chem Wachs­tum füh­ren, wenn Du es zulässt. 

 

Die ein­zi­gen Leu­te, die kei­ne Feh­ler bege­hen sind die­je­ni­gen, die nichts aus­pro­bie­ren und auf der Stel­le blei­ben. Beweist Du Wider­stands­fä­hig­keit, kannst Du Dich nach vor­ne bewe­gen und begin­nen aus Feh­lern zu ler­nen. Ein erfolg­rei­ches Mind­set erfor­dert Belast­bar­keit. Über­den­ke regel­mä­ßig Dein Han­deln und ler­ne zu lernen!

Bleib genügsam

Wenn beschei­den bleibst, dann kannst Du Dich fokus­sie­ren und objek­tiv sein. Zei­ge Demut und akzep­tie­re, dass Du von ande­ren Men­schen ler­nen kannst. Willst Du etwas Gro­ßes errei­chen, dann musst Du Dich an den Men­schen ori­en­tie­ren, die bereits da sind, wo Du hin möchtest.

 

Egal was Du zu errei­chen ver­suchst, jemand wird es bereits vor Dir getan haben. Des­we­gen blei­be beschei­den und freue Dich dar­über, dass Du das Wis­sen ande­rer für Dich nut­zen kannst.

Bleibe bescheiden zeige Commitment und lerne von großen Bären wie das Leben funktioniert

Herzlich sein

Erfolg bedeu­tet, dass Du wohl­wol­lend gegen­über ande­ren Men­schen bist. Füh­le Dich nicht ange­grif­fen durch den Erfolg ande­rer Per­so­nen, son­dern freue Dich mit ihnen über ihre Errun­gen­schaf­ten. Feie­re den Erfolg ande­rer und Du wirst ein posi­ti­ves Mind­set mani­fes­tie­ren und stets opti­miert zur Tat schreiten.

 

Zudem ver­grö­ßert sich der Kreis Dei­ner Ver­trau­ten, wenn Du den Erfolg ande­rer fei­erst wie Dei­nen eige­nen. Ver­schlie­ße Dich nicht vor ande­rer Men­schens Erfolg und lade statt­des­sen selbst zur Par­ty ein.

Sei beharrlich

Beharr­lich­keit ist der Weg zum Erfolg, den die­ser Weg ist sel­ten ein­fach und vol­ler Hür­den, die es zu über­sprin­gen gilt. Hast Du Dich ent­schlos­sen, das Aben­teu­er Dei­ner Ver­än­de­rung zu star­ten, dann wirst Du Dir Dei­ne Träu­me erfül­len können.

 

Ob Musk oder Bezos, auch sie haben har­te Zei­ten durch­ge­stan­den. Der Unter­schied zwi­schen ihnen und ande­ren Men­schen ist, dass sie an ihren Visio­nen fest­hal­ten und Din­ge in die Tat umset­zen. Egal wie schwie­rig die Umstän­de waren, sie haben sich nicht von Rück­schlä­gen aus dem Kon­zept brin­gen lassen.

Durch­hal­te­ver­mö­gen bedeu­tet nicht immer Gewin­nen und Ver­lie­ren. Durch­hal­te­ver­mö­gen bedeu­tet, anzu­tre­ten und sich der Her­aus­for­de­rung zu stel­len und abzuliefern. 

Micha­el Chie­sa, Kampfsportler

Beschwe­re Dich nicht über man­geln­de Zeit oder feh­len­de Mit­tel, son­dern fokus­sie­re Dich auf die Chan­cen, die Du hast. Den­ke groß und stär­ke Dei­nen Dri­ve. Denkst Du groß, so ebnest Du den Weg für lang­fris­ti­gen Erfolg. Feie­re den Erfolg ande­rer und über­neh­me die Ver­ant­wor­tung für Dein Han­deln und auch Du wirst zum erfolg­rei­chen Unternehmer!

 

Nicht jeder Mensch hat die glei­chen Vor­aus­set­zun­gen, aber jeder Mensch kann die Ent­schei­dung tref­fen, das Bes­te aus sei­ner eige­nen Situa­ti­on zu machen. Begin­ne auch mit der Ver­än­de­rung Dei­ner Denk­wei­se und zei­ge Commitment!

Commitment ist eine Entscheidung zur Veränderung und es du kannst dich entfalten wie ein Schmetterling

Wie entsteht Commitment? 

Natür­lich soll­test Du den Weg, den Du gehst mit Freu­de gehen, aber beschrän­ke Dich nicht dar­auf, dass alles immer und zu jeder­zeit Spaß machen soll­te. Wäh­le den Weg, der dich zum Ziel führt und der Dir Ergeb­nis­se verschafft.

 

Auch Dei­ne Frei­zeit ent­schei­det über Erfolg oder Miss­erfolg. Unter­stüt­zen bei dem Auf­bau der rich­ti­gen Denk­wei­se, kann Dich bei­spiels­wei­se Sport oder das Ent­wi­ckeln einer mor­gend­li­chen Rou­ti­ne. Du wirst nicht mit dem unter­neh­me­ri­schen Mind­set gebo­ren, also ent­schei­de Dich dazu, Dein Ver­hal­ten zu über­ar­bei­ten und Du wirst Erfolg anziehen.

 

Hast Du Dir die rich­ti­ge Denk­wei­se ange­eig­net, dann setzt Du Ener­gie frei und kommst in Bewe­gung — Dei­ne unsicht­ba­ren Kräf­te wer­den akti­viert und es wer­den sich unglaub­li­che Zufäl­le erge­ben. Es wer­den sich Türen öff­nen, die vor­her für immer ver­schlos­sen geblie­ben wären. Das Leben passt Dir die erfor­der­li­chen Bäl­le zu. Com­mit­ment macht Dich fle­xi­bel bezo­gen auf Dei­ne Umge­bung und Dein Geschäfts­mo­dell. Du machst, was gemacht wer­den muss und es ist erst­mal unwich­tig, ob Du es ger­ne tust oder nicht.

Starte Jetzt!

Fokus­sie­re Dich nicht auf Dich selbst und Dei­ne Emo­tio­nen, son­dern auf das gro­ße Gan­ze und die Träu­me, die Du errei­chen möch­test. So füh­ren Rück­schlä­ge nicht zu einer Iden­ti­täts­kri­se, son­dern Du bist nicht mit Dei­nen kurz­fris­ti­gen Zie­len ver­hei­ra­tet. Dein Geschäfts­mo­dell ist nur das Mit­tel zum Zweck und wenn sich die Anfor­de­run­gen ändern, dann kannst Du fle­xi­bel dar­auf reagieren.

 

Willst Du Com­mit­ment ent­wi­ckeln und Dich auf eine Rei­se bege­ben, die Dich zum Erfolg füh­ren wird? Ich bin Exper­te für Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und zusam­men kön­nen wir die nöti­gen Din­ge in Angriff neh­men, die Dich zum Ziel Dei­ner Träu­me führt. Ver­ein­ba­re ein kos­ten­lo­ses Erst­ge­spräch mit mir und zei­ge Com­mit­ment zu Dei­ner Sache. Ich freue mich auf Dich!

Dir gefällt dieser Beitrag, dann teile ihn doch auf…

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Die besten Social Media Kanäle, um 2021 zu starten 

Wel­che sozia­len Netz­wer­ke wer­den 2021 durch die Decke gehen und wel­che ver­lie­ren an Rele­vanz? Gera­de wenn Du neu star­ten möch­test oder einen Reset machst, soll­test Du dir die­sen Blog­bei­trag anse­hen, um dei­ne Zeit nicht auf den fal­schen Platt­for­men zu verschwenden.

Weiterlesen » 

Social Media & Digital Marketing Trends 2021 

In die­sem Blog­bei­trag stel­le ich Dir die Social Media & Digi­tal Trends von 2021 vor: Sozia­le Netz­wer­ke, die domi­nie­ren, neue digi­ta­le Mög­lich­kei­ten und wor­auf es wirk­lich ankommt, um orga­ni­sche Reich­wei­te auf­zu­bau­en im kom­men­den Jahr!

Weiterlesen » 

Oh, Du willst schon gehen? Bleib doch bitte noch einen Moment

... und sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Business Analyse und steigere nachhaltig Deinen Umsatz durch wirkungsvolle Verkaufspsychologie.

Tim Weisheit Tim mit Telefon
Tim Weisheit Signatur