“Think outside the box

“Think out­side the box

“Think out­side the box

Raus aus der Box

In die­sem Blog­bei­trag geht es um Wege die Blo­cka­de beim Ent­wi­ckeln krea­ti­ver Ideen zu druch­bre­chen. Eine belieb­te, aber auch viel­fach kri­ti­sier­te Metho­de ist “Think out­side the box”. Dar­um soll es jetzt gehen.

Der Leit­satz „Think Out­side the Box“ ist bei vie­len Quer­den­kern obers­te Prä­mis­se, wenn es um das The­ma Krea­ti­vi­tät geht.

Kom­fort­zo­ne adé

Den Aus­spruch „Think out­side the box“ präg­te der ehe­ma­li­ge Dis­ney-Mana­ger Mike Van­ce. Die­ser bean­sprucht die Schöp­fung seit dem Jahr 1969 für sich. Aller­dings ist die Geis­tes­hal­tung dahin­ter natür­lich viel älter.

Es gibt mitt­ler­wei­le vie­le Stra­te­gien, um „Think out­side the box“ zu erler­nen. Im Grun­de geht es dabei immer dar­um, etwas ande­res ken­nen­zu­ler­nen, sich selbst her­aus­zu­for­dern und die Gren­zen des Dir Bekann­ten zu sprengen.

Es geht also dar­um, Din­ge zu tun, die du dir bis­her nicht vor­stel­len konn­test oder Gedan­ken­gän­ge zu ver­fol­gen, die Du bis­her nicht bestrit­ten hast. Kurz: Raus aus der Komfortzone!

Dazu kann es auch hel­fen, Dei­ne Umge­bung zu wech­seln, um neue ein­drcke zu bekom­men, die Dich wie­der­um auf neue Ideen brin­gen. Das heißt nicht, dass du gleich die kof­fer packen und in eine ande­re Stadt zie­hen kannst. Die­sen Effekt kann auch schon ein Spa­zier­gang außer­halb Dei­nes gewohn­ten Vier­tels haben.

Auch der Aus­tausch mit ande­ren Men­schen, die gern bekann­te Denk­mus­ter ver­lass­sen, kann Dir neue Impul­se bringen.

Das Ver­las­sen der Kom­fort­zo­ne eröff­net Dir neue Hori­zon­te, kann Dir aber auch neue Gren­zen auf­zei­gen. „Think out­side the Box“ ist also nur der Beginn einer Bewe­gung, die immer wei­ter betrie­ben wer­den muss. Denn sonst holt Dich das kogni­ti­ve Gefäng­nis schnell wie­der ein und Du ver­fällst in neue Automatismen.

Erfah­re, wie wir Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie in über 20 Bran­chen erfolg­reich ein­set­zen und den Umsatz nach­hal­tig stei­gern. Ver­ein­ba­re jetzt Dein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch mit Tim!

Tim Weisheit Tim mit Finger zeigend

Erfah­re, wie wir Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie in über 20 Bran­chen erfolg­reich ein­set­zen und den Umsatz nach­hal­tig stei­gern. Ver­ein­ba­re jetzt Dein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch mit Tim!

Erfah­re, wie wir Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie in über 20 Bran­chen erfolg­reich ein­set­zen und den Umsatz nach­hal­tig stei­gern. Ver­ein­ba­re jetzt Dein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Bera­tungs-
gespräch mit Tim!

Schau­en wir uns noch Bei­spielê für “Think out­side the Box” an.

Erin­nerst Du dich noch an Dein ers­tes Han­dy? Wenn du vor dem Jahr 2000 gebo­ren wur­dest, hat­te die­ses wahr­schein­lich noch kei­ne Kame­ra. War­um? Ganz ein­fach. Ein Han­dy war zum tele­fo­nie­ren da. Seit die schnö­den Han­dys von Smart­pho­nes abge­löst wur­den, ist eine inte­grier­te Kame­ra aber Standard.

Der Mann oder die Frau mit dem ers­ten Gedan­ken dar­an, ein Tele­fon mit einer Kame­ra zu kom­bie­ren, dach­te eben außer­halb bekann­ter Mus­ter. Eben Out­side the Box.

Nun zum zwei­ten Bei­spiel. Das Neun-Punk­te-Spiel ist das ers­te Rate­spiel, das man mit dem Aus­druck „think out­side the box“ asso­zi­iert hat. Du kennst es bestimmt und hast es viel­leicht auch schon ein­mal pro­biert. Es geht dar­um, die neun Punk­te mit nur vier Lini­en zu ver­bin­den, ohne den Stift vom Papier zu heben. Gar nicht so einfach!

Es gibt ver­schie­de­ne Lösungs­we­ge für die­se Auf­ga­be. Aber grundlgend ist, dass Du eben ein­mal anders den­ken musst. Pro­bier es ein­fach aus. Neun Punk­te hast Du schnell mal auf ein Blatt Papier gemalt.

“Think out­side the box” ist ein geflü­gel­ter Begriff der ver­gan­ge­nen Jah­ren. Das Prin­zip dahin­ter ist aber nicht neu. Wenn die Men­schen der Renais­sance bei­siels­wei­se nicht außer­halb ihrer Mus­ter gedacht htten, hät­te es mit der “Ent­de­ckung Ame­ri­kas” wohl noch län­ger gedau­ert und die Erde wäre auch noch viel län­ger eine Schei­be gewesen. 

Nut­ze auch Du die­ses alt bewähr­te Sys­tem, um Dei­ne Pro­dukt vor­an­zu­brin­gen. Teil mir Dei­ne Erfah­run­gen auch gern mit.

Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Exper­te und hat sich auf die Berei­che Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und Social Sel­ling spe­zia­li­siert. Mit psy­cho­lo­gi­schem Know-How und sei­ner ganz­heit­li­chen Online Mar­ke­ting Stra­te­gie ver­hilft er Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern zu mehr Sicht­bar­keit, Reich­wei­te und Umsatz im Inter­net, damit Zeit gespart und Ner­ven geschont wer­den. Als aus­ge­bil­de­ter Pro­jekt­lei­ter und UX Desi­gner und doziert er unter ande­rem am COMCAVE.COLLEGE zu den The­men E‑Commerce, Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment. Mit einem kla­ren vier­stu­fi­gen Kon­zept hilft er so bran­chen­über­grei­fend Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern online in die Sicht­bar­keit zu kom­men und mit Hil­fe von wirk­sa­men ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­schen Maß­nah­men ihre Umsät­ze zu stei­gern und zu ska­lie­ren. Wenn Du Dich davon ange­spro­chen fühlst, dann beglei­tet er Dich ger­ne auf dem Weg zum Auf­bau eines nach­hal­tig pro­fi­ta­blen Online Busi­ness durch psy­cho­lo­gisch fun­dier­tes Mar­ke­ting Know-How. 
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Exper­te und hat sich auf die Berei­che Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und Social Sel­ling spe­zia­li­siert. Mit psy­cho­lo­gi­schem Know-How und sei­ner ganz­heit­li­chen Online Mar­ke­ting Stra­te­gie ver­hilft er Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern zu mehr Sicht­bar­keit, Reich­wei­te und Umsatz im Inter­net, damit Zeit gespart und Ner­ven geschont wer­den. Als aus­ge­bil­de­ter Pro­jekt­lei­ter und UX Desi­gner und doziert er unter ande­rem am COMCAVE.COLLEGE zu den The­men E‑Commerce, Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment. Mit einem kla­ren vier­stu­fi­gen Kon­zept hilft er so bran­chen­über­grei­fend Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern online in die Sicht­bar­keit zu kom­men und mit Hil­fe von wirk­sa­men ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­schen Maß­nah­men ihre Umsät­ze zu stei­gern und zu ska­lie­ren. Wenn Du Dich davon ange­spro­chen fühlst, dann beglei­tet er Dich ger­ne auf dem Weg zum Auf­bau eines nach­hal­tig pro­fi­ta­blen Online Busi­ness durch psy­cho­lo­gisch fun­dier­tes Mar­ke­ting Know-How. 
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Exper­te und hat sich auf die Berei­che Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und Social Sel­ling spe­zia­li­siert. Mit psy­cho­lo­gi­schem Know-How und sei­ner ganz­heit­li­chen Online Mar­ke­ting Stra­te­gie ver­hilft er Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern zu mehr Sicht­bar­keit, Reich­wei­te und Umsatz im Inter­net, damit Zeit gespart und Ner­ven geschont wer­den. Als aus­ge­bil­de­ter Pro­jekt­lei­ter und UX Desi­gner und doziert er unter ande­rem am COMCAVE.COLLEGE zu den The­men E‑Commerce, Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment. Mit einem kla­ren vier­stu­fi­gen Kon­zept hilft er so bran­chen­über­grei­fend Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern online in die Sicht­bar­keit zu kom­men und mit Hil­fe von wirk­sa­men ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­schen Maß­nah­men ihre Umsät­ze zu stei­gern und zu ska­lie­ren. Wenn Du Dich davon ange­spro­chen fühlst, dann beglei­tet er Dich ger­ne auf dem Weg zum Auf­bau eines nach­hal­tig pro­fi­ta­blen Online Busi­ness durch psy­cho­lo­gisch fun­dier­tes Mar­ke­ting Know-How. 

Oh, Du willst schon gehen? Bleib doch bitte noch einen Moment

... und sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Business Analyse und steigere nachhaltig Deinen Umsatz durch wirkungsvolle Verkaufspsychologie.

Tim Weisheit Tim mit Telefon
Tim Weisheit Signatur