“Vom Lead zum Profit 2

“Vom Lead zum Pro­fit 2

“Vom Lead zum Pro­fit 2

Mehr Tipps für Dei­nen Profit

Im ers­ten Teil der Serie “Vom Lead zum Pro­fit” hast du gelernt, was ein Lead ist und wie du sol­che gene­rierst. Im zwei­ten Teil der Serie gehen wir auf nütz­li­che Tools zur Aus­wer­tung von Leads ein, die Du für dein Online Mar­ke­ting nut­zen kannst.

Griff in die Werkzeugkiste

Ein bereits ziem­lich bekann­tes Tool ist Goog­le Ana­ly­tics. Damit kannst du diver­se Sta­tis­ti­ken über die Besu­cher auf der Web­site ana­ly­sie­ren. Auch sehr hilf­reich kön­nen  so genann­te Heat­maps sein oder Tools, die die Maus­be­we­gun­gen der Besu­cher auf dei­ner Sei­te nachverfolgen. 

Im Fol­gen­den schau­en wir uns die­se Tools nach­ein­an­der an.

Heat­maps kön­nen zum Bei­spiel mit dem kos­ten­lo­sen Tool Hot­jar auf­ge­zeich­net wer­den. Durch eine Über­la­ge­rung Dei­ner Web­sei­te mit einer Heat­map kön­nen Inhal­te genau auf ein­zel­ne Besu­cher ange­passt wer­den. Sogar ein­zel­ne Bewe­gun­gen der Maus wer­den fest­ge­hal­ten. So wird ersicht­lich, auf wel­che Berei­che der Web­sei­te Dein User geklickt hat. Hot­jar ist aller­dings nur in eng­li­scher Spra­che erhältlich. 

Mit dem Goog­le Key­word Pla­ner kannst Du her­aus­fin­den, nach wel­chen Begrif­fe die Nut­zer in Dei­nem Bereich suchen und anhand dess­sen die Tex­te auf Dei­ner Sei­te ver­bes­sern. Mög­lich ist auch, dass Du auf eben die­se Key­words dann Wer­bung schal­test, die Dir auch Pro­fit bringt.

Dafür wie­der­um kannst Du bei­spiels­wei­se Goog­le Ads, frü­her Goog­le AdWords, nut­zen. Anhand von Key­words, die oft bei Goo­g­les Such­ma­schi­ne gesucht wer­den, kannst Du dann dei­ne Wer­be­an­zei­gen auf­bau­en. Mit Goo­g­leAds kannst Du auch ganz gut tes­ten, wie viel Geld Du auf­wen­den musst, damit dir die Wer­be­an­zi­gen letzt­lich genug Kun­den brin­gen. So kannst Du nach und nach auch den Wer­be­bud­get anpassen.

Auch Wer­be­an­zei­gen bei Face­book könn­ten gege­be­nen­falls für Dich inter­es­sant sein. Die­ser schal­test Du auf eine für Dich rela­van­te Ziel­grup­pe. Face­book lie­fert Dir dabei sehr vie­le detail­lier­te Mög­lich­kei­ten, wem gegen­über die­se Wer­bung aus­ge­spielt wer­den soll. Das geht so detail­liert, dass du zum Bei­spiel ange­ben kannst, dass Dei­ne Anzei­ge nur im Groß­raum Köln für Män­ner zwi­schen 20 und 30 Jah­re ange­zeigt wer­den soll. Schon ziem­lich genial.

Aus die­sen Erkennt­nis­sen wie­der­um kannst Du auch Infor­ma­tio­nen für ana­lo­ge Wer­be­kam­pa­gnen im Radio oder auf Pla­ka­ten ziehen.

Erfah­re, wie wir Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie in über 20 Bran­chen erfolg­reich ein­set­zen und den Umsatz nach­hal­tig stei­gern. Ver­ein­ba­re jetzt Dein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch mit Tim!

Tim Weisheit Tim mit Finger zeigend

Erfah­re, wie wir Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie in über 20 Bran­chen erfolg­reich ein­set­zen und den Umsatz nach­hal­tig stei­gern. Ver­ein­ba­re jetzt Dein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch mit Tim!

Erfah­re, wie wir Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie in über 20 Bran­chen erfolg­reich ein­set­zen und den Umsatz nach­hal­tig stei­gern. Ver­ein­ba­re jetzt Dein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Bera­tungs-
gespräch mit Tim!

Man könn­te die­se Lis­te an Tools sicher­lich noch erwei­tern. Ich habe Dir hier aber nun die Tools vor­ge­stellt, mit denen ich selbst auch schon gute Erfah­run­gen gesam­melt habe. Die Tools gehö­ren schon fest in mei­ne digi­ta­le Werkzeugkiste.

Du soll­test Dei­ne digi­ta­le Werk­zeug­kis­te immer indi­vi­du­ell anhand Dei­ner Bedürf­nis­se bestü­cken. Viel Spaß dabei und tei­le mir Dei­ne Erfah­run­gen auch gern wie­der mit.

Nun kennst du ein paar nütz­li­che Tools, um die Daten, die Dei­ne Besu­cher hin­ter­las­sen, aus­wer­ten zu kön­nen. Ganz wich­tig ist es aber, dass du die­se Sta­tis­ti­ken regel­mä­ßig aus­wer­test und ent­spre­chen­de Schlüs­se dar­aus ziehst. Es bringt nichts, wenn Du die­se Tools in dei­nen Web­auf­tritt inte­grierst und das Poten­zi­al dahin­ter unge­nutzt lässt.

Dar­aus resul­tiert eben auch, dass Du dein Online Mar­ke­ting immer wie­der anpas­sen musst. Schließ­lich wills Du ja die gewon­ne­nen Erkennt­nis­se aus der Tool­nut­zung auch für Dei­nen Pro­fit einsetzen.

Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Exper­te und hat sich auf die Berei­che Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und Social Sel­ling spe­zia­li­siert. Mit psy­cho­lo­gi­schem Know-How und sei­ner ganz­heit­li­chen Online Mar­ke­ting Stra­te­gie ver­hilft er Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern zu mehr Sicht­bar­keit, Reich­wei­te und Umsatz im Inter­net, damit Zeit gespart und Ner­ven geschont wer­den. Als aus­ge­bil­de­ter Pro­jekt­lei­ter und UX Desi­gner und doziert er unter ande­rem am COMCAVE.COLLEGE zu den The­men E‑Commerce, Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment. Mit einem kla­ren vier­stu­fi­gen Kon­zept hilft er so bran­chen­über­grei­fend Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern online in die Sicht­bar­keit zu kom­men und mit Hil­fe von wirk­sa­men ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­schen Maß­nah­men ihre Umsät­ze zu stei­gern und zu ska­lie­ren. Wenn Du Dich davon ange­spro­chen fühlst, dann beglei­tet er Dich ger­ne auf dem Weg zum Auf­bau eines nach­hal­tig pro­fi­ta­blen Online Busi­ness durch psy­cho­lo­gisch fun­dier­tes Mar­ke­ting Know-How. 
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Exper­te und hat sich auf die Berei­che Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und Social Sel­ling spe­zia­li­siert. Mit psy­cho­lo­gi­schem Know-How und sei­ner ganz­heit­li­chen Online Mar­ke­ting Stra­te­gie ver­hilft er Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern zu mehr Sicht­bar­keit, Reich­wei­te und Umsatz im Inter­net, damit Zeit gespart und Ner­ven geschont wer­den. Als aus­ge­bil­de­ter Pro­jekt­lei­ter und UX Desi­gner und doziert er unter ande­rem am COMCAVE.COLLEGE zu den The­men E‑Commerce, Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment. Mit einem kla­ren vier­stu­fi­gen Kon­zept hilft er so bran­chen­über­grei­fend Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern online in die Sicht­bar­keit zu kom­men und mit Hil­fe von wirk­sa­men ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­schen Maß­nah­men ihre Umsät­ze zu stei­gern und zu ska­lie­ren. Wenn Du Dich davon ange­spro­chen fühlst, dann beglei­tet er Dich ger­ne auf dem Weg zum Auf­bau eines nach­hal­tig pro­fi­ta­blen Online Busi­ness durch psy­cho­lo­gisch fun­dier­tes Mar­ke­ting Know-How. 
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Exper­te und hat sich auf die Berei­che Ver­kaufs­psy­cho­lo­gie und Social Sel­ling spe­zia­li­siert. Mit psy­cho­lo­gi­schem Know-How und sei­ner ganz­heit­li­chen Online Mar­ke­ting Stra­te­gie ver­hilft er Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern zu mehr Sicht­bar­keit, Reich­wei­te und Umsatz im Inter­net, damit Zeit gespart und Ner­ven geschont wer­den. Als aus­ge­bil­de­ter Pro­jekt­lei­ter und UX Desi­gner und doziert er unter ande­rem am COMCAVE.COLLEGE zu den The­men E‑Commerce, Mar­ke­ting und Pro­jekt­ma­nage­ment. Mit einem kla­ren vier­stu­fi­gen Kon­zept hilft er so bran­chen­über­grei­fend Selbst­stän­di­gen und Unter­neh­mern online in die Sicht­bar­keit zu kom­men und mit Hil­fe von wirk­sa­men ver­kaufs­psy­cho­lo­gi­schen Maß­nah­men ihre Umsät­ze zu stei­gern und zu ska­lie­ren. Wenn Du Dich davon ange­spro­chen fühlst, dann beglei­tet er Dich ger­ne auf dem Weg zum Auf­bau eines nach­hal­tig pro­fi­ta­blen Online Busi­ness durch psy­cho­lo­gisch fun­dier­tes Mar­ke­ting Know-How. 

Oh, Du willst schon gehen? Bleib doch bitte noch einen Moment

... und sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Business Analyse und steigere nachhaltig Deinen Umsatz durch wirkungsvolle Verkaufspsychologie.

Tim Weisheit Tim mit Telefon
Tim Weisheit Signatur