“Social Media Kanäle für 2021

“Social Media Kanäle für 2021

“Social Media Kanäle für 2021

Gewinner und Verlierer 2021

In diesem Blogbeitrag gehen wir der Frage nach, welche sozialen Netzwerke 2021 durch die Decke gehen werden und welche an Relevanz verlieren. Gerade wenn Du neu starten möchtest oder einen Reset machst, solltest Du dir diesen Blogbeitrag ansehen, um Deine Zeit nicht auf den falschen Plattformen zu vergeuden.

Hier musst Du aktiv sein

Du wirst im kommenden Jahr definitv nicht mehr mit einem Social Media-Account hinkommen. Im Schnitt ist der Deutsche nämlich auf 8,5 sozialen Netzwerken aktiv. Somit haben wir schon einmal den ersten Richtwert für Dich.

Hier kommt wieder das Stichwort Crosspromotion ins Spiel. Du solltest einfach auf mehreren sozialen Plattformen unterwegs sein, um gezielt Werbung in eigener Sache machen zu können und somit Nutzer des einen Netzwerkes auch auf Deine Inhalte bei den weiteren Netzwerken aufmerksam machen zu können.

Sprechen wir also über Facebook. Ja, über Facebook. Oftmals hört man, dass Facebook tot ist. Klar sind die goldenen Zeiten von exponentiellen Zuwächsen bei den Followerzahlen vorbei. Allerdings ist Facebook noch immer das soziale Netzwerk mit den meisten Accounts weltweit.

Ergo solltest Du einen Account auf Facebook haben. Und wenn Du diesen nur nutzt, um Inhalte aus Deinen weiteren sozialen Netzwerken zu reposten. Sieh Facebook also als das solide Fundament für Deine Aktivitäten in Social Media.

Einer der Gewinner 2020 war definitiv Instagram, weil es sich weiterentwickelt hat und mehrere neue Funktionen implementiert hat. Was die Relevanz angeht, ist Instagram aktuell wahrscheinlich das wichtigste Social Network. Instagram bringt Dich am einfachsten nah an Deine Follower heran. Die ganzen Features rund um die Storys ermöglichen es Dir, täglich Kontakt zu Deinen Followern zu halten. Probier es aus!

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit Tim!

Tim Weisheit Tim mit Finger zeigend

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit Tim!

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungs-
gespräch mit Tim!

Zu den Gewinnern 2020 zählen auch die eher beruflichen Netzwerke Linked In und XING. Dabei gilt es aber zu beachten, dass Linked In sich immer mehr von Facebook abguckt und im Gegensatz zu XING noch mehr auf Inhalte als auf das klassische Networking setzt. Linked In ermöglicht es Dir, auf eine Metaebene zu gehen. Das heißt, dass Du sehr gut Linked In nutzen kannst, um dort davon zu erzählen, wie Du mithilfe anderer sozialer Netzwerke Dein Business aufgebaut hast. Das wiederum sehen andere Unternehmer auf Linked In und erkennen bestenfalls, dass sich eine Zusammenarbeit mit Dir lohnen kann.

TikTok hat in diesem Jahr einen Aufstieg sondergleichen erlebt. Allerdings ist bei diesem Social Network auch schon wieder ein Abwärtstrend zu beobachten. Das heißt allerdings nicht, dass du TikTok gleich wieder abschreiben solltest. Die Nutzerzahlen haben sich stabilisert, weshalb Du auch hier noch immer die Chance auf weitere organische Reichweite (organic reach) hast. Du kannst TikTok wunderbar nutzen, um Dich auszuprobieren. Hier werden Dir die Nutzer Fehler nämlich noch am ehesten verzeihen.

An Relevanz gewinnen werden auch Pinterest und Twitter. Pinterest ist eine gigantische Galerie, in der Du digital ausstellen kannst. Ergo kannst Du dort auch Deine Produkte ins digitale Schaufenster stellen. Pinterest hat also seine Strärken auf der rein visuellen Ebene. Du kannst es nutzen, um Deinen möglichen Kunden erst einmal Blick auf das Produkt zu ermöglichen. Eben wie in einem Schaufenster.

Twitter wiederum ist eher für die kurzen Statements gemacht. Hier zeigst Du, was Du zu sagen hast. Hier kannst Du groß werden, wenn du aktuell bleibst. Nutze das aktuelle Geschehen, kommentiere es und werde so relevant.

Nun kennst Du meine Sicht der Dinge drauf, welche sozialen Netzwerke Dir 2021 helfen können und welche nicht.

Generell solltest Du dich vor Deiner Entscheidung für die Plattforemen, die Du bespielen willst, erst einmal fragen, ob Du Videos machen willst oder eben nicht. Du solltest Dir also ganz einfach die Frage beantworten, ob Du Dein Gesicht vor der Kamera zeigen möchtest oder nicht. 

Wenn Du dich vor der Kamera wohlfühlst, dann sind Youtube und Instagram eine gute Kombination für Dich. Hier kannst Du deinen primären Content einstellen. Diesen kannst Du dann wiederum auf anderen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Linked In reposten. Der Vorteil an dieser Kombination ist, dass Du durch Instagram im Facebook-Konzern vertreten bist und durch Youtube im Google-Konzern.

Willst Du aber keine Videos machen, kannst Du trotzdem mit Social Networks erfolgreich werden. Wenn du ein Freund von längeren Texten bist, solltest Du dir einen Blog anlegen und dessen Inhalte wiederum auf Facebook und bei Linked In reposten. Diese Kombination hilft Dir als Unternehmer, der lieber hinter der Kamera bleibt, am besten weiter.

Also, probier es aus. Du kannst in 2021 viel Erfolg mit sozialen Netzwerken haben. Probier es aus und lass mich gern an Deinen Erfahrungen teilhaben.

Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Experte und hat sich auf die Bereiche Verkaufspsychologie und Social Selling spezialisiert. Mit psychologischem Know-How und seiner ganzheitlichen Online Marketing Strategie verhilft er Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz im Internet, damit Zeit gespart und Nerven geschont werden. Als ausgebildeter Projektleiter und UX Designer und doziert er unter anderem am COMCAVE.COLLEGE zu den Themen E-Commerce, Marketing und Projektmanagement. Mit einem klaren vierstufigen Konzept hilft er so branchenübergreifend Selbstständigen und Unternehmern online in die Sichtbarkeit zu kommen und mit Hilfe von wirksamen verkaufspsychologischen Maßnahmen ihre Umsätze zu steigern und zu skalieren. Wenn Du Dich davon angesprochen fühlst, dann begleitet er Dich gerne auf dem Weg zum Aufbau eines nachhaltig profitablen Online Business durch psychologisch fundiertes Marketing Know-How.
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Experte und hat sich auf die Bereiche Verkaufspsychologie und Social Selling spezialisiert. Mit psychologischem Know-How und seiner ganzheitlichen Online Marketing Strategie verhilft er Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz im Internet, damit Zeit gespart und Nerven geschont werden. Als ausgebildeter Projektleiter und UX Designer und doziert er unter anderem am COMCAVE.COLLEGE zu den Themen E-Commerce, Marketing und Projektmanagement. Mit einem klaren vierstufigen Konzept hilft er so branchenübergreifend Selbstständigen und Unternehmern online in die Sichtbarkeit zu kommen und mit Hilfe von wirksamen verkaufspsychologischen Maßnahmen ihre Umsätze zu steigern und zu skalieren. Wenn Du Dich davon angesprochen fühlst, dann begleitet er Dich gerne auf dem Weg zum Aufbau eines nachhaltig profitablen Online Business durch psychologisch fundiertes Marketing Know-How.
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Experte und hat sich auf die Bereiche Verkaufspsychologie und Social Selling spezialisiert. Mit psychologischem Know-How und seiner ganzheitlichen Online Marketing Strategie verhilft er Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz im Internet, damit Zeit gespart und Nerven geschont werden. Als ausgebildeter Projektleiter und UX Designer und doziert er unter anderem am COMCAVE.COLLEGE zu den Themen E-Commerce, Marketing und Projektmanagement. Mit einem klaren vierstufigen Konzept hilft er so branchenübergreifend Selbstständigen und Unternehmern online in die Sichtbarkeit zu kommen und mit Hilfe von wirksamen verkaufspsychologischen Maßnahmen ihre Umsätze zu steigern und zu skalieren. Wenn Du Dich davon angesprochen fühlst, dann begleitet er Dich gerne auf dem Weg zum Aufbau eines nachhaltig profitablen Online Business durch psychologisch fundiertes Marketing Know-How.

Oh, Du willst schon gehen? Bleib doch bitte noch einen Moment

… und sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Business Analyse und steigere nachhaltig Deinen Umsatz durch wirkungsvolle Verkaufspsychologie.

Tim Weisheit Tim mit Telefon
Tim Weisheit Signatur