“Digital Marketing Trends 2021

“Digital Marketing Trends 2021

“Digital Marketing Trends 2021

2021 kann kommen

In diesem Blogbeitrag stelle ich Dir die Social Media & Digital Trends im Jahr 2021 vor.
In diesem Beitrag geht es um Soziale Netzwerke, die dominieren, neue digitale Möglichkeiten und Dinge, auf die es ankommt, um Deine organische Reichweite aufzubauen im neuen Jahr.

Die großen Sieben

Wenn Du jetzt schon weißt, was Dich 2021 weiterbringt, hast Du einen klaren Wetbewerbsvorteil in der Nutzung deiner Social Media Kanäle. Ein Leben ohne Social Media gibt es nur noch für vergleichsweise wenige Menschen in der westlichen Welt. Dabei stehen Dir viele Möglichkeiten zur Verfügung, die ich Dir jetzt in sieben Punkten vorstellen will.

1. Podcast

In einen Podcast musst Du vergleichsweise wenig Zeit investieren und kannst trotzdem sehr viele Menschen erreichen. Gefühlt hat ja derzeit jeder dritte einen eigenen Podcast. Rund eine Million Podcasts soll es derzeit weltweit geben. Allerdings haben Podcast gegenüber anderen Social Media-Kanälen den Fokus eher auf Information und Bildung als auf Unterhaltung. Hier kannst Du vielleicht einsteigen, um über Deine Produkte zu informieren.

2. Videokonferenzen

Im Corona-Jahr 2020 wurden Videokonferenzen so wichtig, wie nie zuvor. Das wird auch im kommenden Jahr so sein. Der Umsatz der Anbieter Zoom und Skype hat in diesem Jahr nachweislich angezogen. Das spricht Bände. Selbst wenn die Coronapandemie hoffentlich bald überwunden sein wird, werden Videokonferenzen weiter beliebt bleiben. Sie sparen nämlich ganz einfach Zeit und Geld.

3. Short-Video-Content

Ein Stichwort hierfür ist TikTok. Erinnere Dich an meinen Beitrag dazu. TikTok ist derzeit völlig auf der Überholspur, weil Du dort in ganz kurzen Videos Inhalte vermitteln kannst. Der Trend geht einfach weg von langen Erklärvideos. Die Konsumenten wollen kurze Videos, die ihnen möglichst viele Informationen bringen. Teilweise ist dieser Trend auch schon bei Youtube zu beobachten. Die Schnellebigkeit wurde zwar durch Corona etwas ausgebremst, wird aber weiterhin en vogue bleiben.

4. Nutzergenerierter Inhalt

Nutzergenerierter Inhalt oder user generated content kann, wie der Name schon sagt, jeder erstellen. Das bedeutet auch, dass das entsprechende Angebot nicht perfekt bearbeitet sein muss. Die Hauptsache ist, dass es authentisch ist und sich die Zuschauer damit identifizieren können. Diese Art von Social Media bereitet den so genannten Microinfluencern auch mehr und mehr das Feld. Dies könnte auch ein Weg für Dich zum Einstieg in die Welt der Influencer sein.

5. Twitter

Ja, richtig Twitter. Klar gibt es dieses soziale Netzwerk schon lange. Es gibt aber mit den Twitter Fleets eine Neuerung. Das entspricht im Wesentlcihen den Storys, die Du sicherlich schon von Instagram kennst. Der Vorteil ist, dass Twitter eher Autorität zugesprochen wird, als Instagram. Es wird also als seriöser angesehen. Wiederum kennst du diese Fleets auch bei Instagram posten und so Deinem Instagram-Kanal zu mehr Status verhelfen.

Mit Twitter kannst Du auch den Einstieg in Social Media gut üben, da du dort ohnehin nur kurze Statements oder Bilder und Videos veröffentlichen kannst.

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit Tim!

Tim Weisheit Tim mit Finger zeigend

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit Tim!

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungs-
gespräch mit Tim!

6. Linked In

Der Newsfeed von Linked In ähnelt dem von Facebook. Linked In soll in erster Linie der Vernetzung dienen. Immer mehr hält aber auch die Vermittlung von Inhalten Einzug. Linked In ist also mehr oder weniger irgendetwas zwischen Facebook und XING. Die Nutzerzahlen von Linked In im deutschsprachigen Raum sprechen auf jeden Fall für das Netzwerk und damit dafür, dass Du dir dort ein Profil anlegst.

7. Out of the Box-Inhalte

Alle 14 Sekunden wird ein Social Media-Account weltweit erstellt. Ego solltest Du dir einen USP (Unique Selling Point) zulegen, um aus der Masse herverstechen zu können. Du musst einfach anders sein, als der Rest. Du solltest dafür auf mehereren Plattformen aktiv sein, um auch Crosspromotion in eigener Sache betreiben zu können.

Nun kennst Du die sieben großen Trends für 2021. Mit einigen davon wirst Du sicherlich schon vertraut sein, manches aber wird auch neu für Dich sein. Also, nutz Deine Chancen in Social Media, um dein Business voranzubringen.

Das heißt aber auch, dass Du nicht nur mit einer Social Media-Plattform Erfolg haben kannst. Suche Dir die sozialen Netzwerke heraus, die Dich weiterbringen  und bespiele diese regelmäßig.

Lass mich gern auch wieder an Deinen Erfahrungen teilhaben. Ich bin gespannt auf Deine Berichte.

Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Experte und hat sich auf die Bereiche Verkaufspsychologie und Social Selling spezialisiert. Mit psychologischem Know-How und seiner ganzheitlichen Online Marketing Strategie verhilft er Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz im Internet, damit Zeit gespart und Nerven geschont werden. Als ausgebildeter Projektleiter und UX Designer und doziert er unter anderem am COMCAVE.COLLEGE zu den Themen E-Commerce, Marketing und Projektmanagement. Mit einem klaren vierstufigen Konzept hilft er so branchenübergreifend Selbstständigen und Unternehmern online in die Sichtbarkeit zu kommen und mit Hilfe von wirksamen verkaufspsychologischen Maßnahmen ihre Umsätze zu steigern und zu skalieren. Wenn Du Dich davon angesprochen fühlst, dann begleitet er Dich gerne auf dem Weg zum Aufbau eines nachhaltig profitablen Online Business durch psychologisch fundiertes Marketing Know-How.
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Experte und hat sich auf die Bereiche Verkaufspsychologie und Social Selling spezialisiert. Mit psychologischem Know-How und seiner ganzheitlichen Online Marketing Strategie verhilft er Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz im Internet, damit Zeit gespart und Nerven geschont werden. Als ausgebildeter Projektleiter und UX Designer und doziert er unter anderem am COMCAVE.COLLEGE zu den Themen E-Commerce, Marketing und Projektmanagement. Mit einem klaren vierstufigen Konzept hilft er so branchenübergreifend Selbstständigen und Unternehmern online in die Sichtbarkeit zu kommen und mit Hilfe von wirksamen verkaufspsychologischen Maßnahmen ihre Umsätze zu steigern und zu skalieren. Wenn Du Dich davon angesprochen fühlst, dann begleitet er Dich gerne auf dem Weg zum Aufbau eines nachhaltig profitablen Online Business durch psychologisch fundiertes Marketing Know-How.
Tim Weisheit (Autor)

Tim Weisheit (Autor)

Tim ist Social Media Experte und hat sich auf die Bereiche Verkaufspsychologie und Social Selling spezialisiert. Mit psychologischem Know-How und seiner ganzheitlichen Online Marketing Strategie verhilft er Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz im Internet, damit Zeit gespart und Nerven geschont werden. Als ausgebildeter Projektleiter und UX Designer und doziert er unter anderem am COMCAVE.COLLEGE zu den Themen E-Commerce, Marketing und Projektmanagement. Mit einem klaren vierstufigen Konzept hilft er so branchenübergreifend Selbstständigen und Unternehmern online in die Sichtbarkeit zu kommen und mit Hilfe von wirksamen verkaufspsychologischen Maßnahmen ihre Umsätze zu steigern und zu skalieren. Wenn Du Dich davon angesprochen fühlst, dann begleitet er Dich gerne auf dem Weg zum Aufbau eines nachhaltig profitablen Online Business durch psychologisch fundiertes Marketing Know-How.

Oh, Du willst schon gehen? Bleib doch bitte noch einen Moment

… und sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Business Analyse und steigere nachhaltig Deinen Umsatz durch wirkungsvolle Verkaufspsychologie.

Tim Weisheit Tim mit Telefon
Tim Weisheit Signatur