Content Marketing für Anfänger – so setzt Du
Content Marketing
richtig um.

Content Marketing für Anfänger – so setzt Du
Content Marketing
richtig um.

Content Marketing für Anfänger – so setzt Du
Content Marketing
richtig um.

Endlich ist es soweit. Der dritte und letzte Teil dieser Mini-Serie „Content Marketing für Anfänger“ ist da. Heute verrate ich Dir ganz genau wie Du das Thema Content Marketing am cleversten umsetzt und welchen Nutzen Du daraus ziehen kannst.

Solltest Du den ersten und zweiten Teil dieses Anfängerspezials noch nicht gelesen haben, dann findest Du die Content Marketing Grundlagen im ersten Teil und welche unterschiedlichen Möglichkeiten Dir zu Verfügung stehen, um Deinen Content so sinnvoll wie möglich umzusetzen,
in Teil zwei.

Solltest Du noch keine Erfahrungen zum Thema Content Marketing besitzen, ist es sinnvoll bei Teil 1 zu beginnen, da diese Serie aufeinander aufbaut.

Wie so oft im Marketing ist es auch beim Content Marketing enorm wichtig, den passenden Content zum richtigen Zeitpunkt zu posten. Natürlich kann es immer mal vorkommen, dass Dein Produkt perfekt zu einem tagesaktuellem Geschehen passt. Dann nutze diesen Moment natürlich!

Grundsätzlich sagen die Marketing Profis aber, dass wenn Du dich und dein Produkt in die Köpfen der Leute bringen möchtest, dann halte dich in Bezug auf unterschiedliche Plattformen, Artikel, Podcasts ungefähr an diesen „Fahrplan“:

  • Kleine, kurze, praktische und nützliche Informationen rund um dein Produkt beziehungsweise Themengebiet sollten bis zu drei mal pro Woche erscheinen.

  • Artikel und Themen, die für Diskussionen/Gesprächsstoff sorgen, etwa ein mal in der Woche

  • Inspirationen, wie ein Blick in die Zukunft, sollten alle zwei bis drei Wochen veröffentlicht werden

  • reine Unterhaltung ohne tieferen „Sinn“ nur einmal im Monat.

Damit Du einen solchen Fahrplan wirklich dauerhaft, also über Jahre hinweg, halten kannst, benötigst Du unbedingt einen ausgereiften Redaktionsplan. Du brauchst also dringend einen Plan, der dich auch durch Zeiten bringt, in denen Du mal nicht so kreativ bist und immer wieder tolle neue Ideen hast, wenn es mal sehr stressig ist oder Du einfach mal krank wirst.

Ganz schlecht wäre es, wenn Du plötzlich nichts mehr veröffentlichen kannst. Darum solltest Du immer vorbereitet sein und in die Zukunft planen. Sollten dann aktuelle Themen dazwischen kommen, kein Problem. Dann verschiebst Du den Plan eben um eine Woche oder ähnlich. Hauptsache Du kannst durchgehend und auf lange Sicht immer Neues veröffentlichen.

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit Tim!

Tim Weisheit Tim mit Finger zeigend

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit Tim!

Erfahre, wie wir Verkaufspsychologie in über 20 Branchen erfolgreich einsetzen und den Umsatz nachhaltig steigern. Vereinbare jetzt Dein unverbindliches und kostenloses Beratungs-
gespräch mit Tim!

Redaktionsplan und die weiteren 7 Erfolgsfaktoren des Content Marketings:

Neben einem Redaktionsplan gibt es noch 7 weitere Erfolgsfaktoren, auf die Du bei der Umsetzung von Content Marketing achten solltest.

Kunden: Nimm Deine Kunden ernst, schau auf Kommentare, Wünsche und Bedürfnisse.

Qualität: Hochwertige Texte und ein sinnvolles Storytelling sind das A&O! Kein Mensch möchte seine Zeit mit dem Lesen von schlechten Texten vertrödeln. Liegt Dir das Erstellen von Content selber nicht, dann gib diesen Job an jemanden ab, der es kann!

Originalität: Ein wichtiger Punkt, den viele Unternehmer immer wieder übersehen, ist, dass das Kopieren von Texten und Ideen anderer keinen Sinn macht. Die Kunden wollen Dich, deine Idee, deine Meinung, deine Persönlichkeit. Ansonsten könnten sie auch direkt zur Konkurrenz gehen und das werden sie auf Dauer auch tun.

Ausdauer: Ich habe es Dir ja schon mehrfach gesagt: Content Marketing ist eine langfristige Angelegenheit, die Ausdauer und tägliche Arbeit benötigt.

Nutzung: Mach es den Menschen leicht! Ein gutes Webdesign, verständliche Artikel, attraktive Posts.

Verbreitung: Verbreite Deinen Content auf unterschiedlichsten Plattformen. In den Marketing-Abteilungen großer Unternehmen heißt es, dass die Marke durchschnittlich auf 8 unterschiedlichen sozialen Plattformen vertreten sein sollte, die natürlich auch dauerhaft gepflegt und bespielt werden müssen. Auf wie viele kommst du aktuell?

Analyse: Das beste Marketing bringt nichts, wenn man es letztendlich nicht analysiert und herausfindet, welche Themen, Posts, Artikel, Podcasts  besonders gut liefen und welche eher weniger. Du wärst nicht die erste Person, die ihre Zielgruppe vollkommen falsch einschätzt.

Fakten zum Nutzen von Content Marketing:

  • Ein gutes Content Marketing ist heutzutage dreimal erfolgreicher, als klassische Werbung. Verschiedene Studien haben eindeutig gezeigt, dass die Auswirkungen von Content Marketing, Kosten und Erfolg exponentiell sind.

  • Im Durchschnitt kostet Content Marketing 62 Prozent weniger als klassische Werbung.

  • Firmen mit einem professionellen Content Marketing sind um mehr als 200 Prozent erfolgreicher, als Firmen die keinen Wert auf dieses Marketingprinzip legen.

  • Und noch ein letzter Fakt zum Nutzen von Content Marketing: 78 Prozent aller befragten Personen sagen, dass Firmen, die individuell auf ihre Kunden zugeschnittene Artikel veröffentlichen, besonders vertrauenswürdig und an einer guten Kundenbeziehung interessiert sind.

Zum Schluss schenke ich Dir noch einen Blick hinter die Marketing Kulissen.

Im Marketing gibt es den Begriff des „Pare to Prinzips“. Dies bedeutet eigentlich nur, dass Du mit möglichst geringem Aufwand den maximalen Erfolg erzielst.

Darum hat man getestet, welche Art von Texten den größten Erfolg beziehungsweise die meisten Käufe erzielen.

Gute, clevere und informative Qualitätstexte zu einem Produkt erzielten 80 Prozent mehr Umsatz. Ein Produkt, das in einem normalen Basistext erwähnt wurde, erzielte immerhin 50 Prozent mehr Umsatz und ein Produkt, das zumindest über eine Herstellerbeschreibung verfügt, erzielte immerhin noch 20 Prozent mehr Umsatz.

Was soll Dir das sagen? Die Begleittexte zu einem Produkt sind sehr wichtig. Das haben viele Onlineshop-Betreiber leider noch nicht erkannt. Wenn Du also selbst nicht gut schreiben kannst oder Dir einfach die Zeit oder Lust fehlt, gute Texte mit Persönlichkeit zu schreiben, dann setz auf Leute, die das können!

Gute Texter beziehungsweise Autoren sind nicht günstig und Du findest diese nicht über billige Portale. Für das Geld, das  Du dort an einen  vermeintlichen Texter bezahlst, bekommst Du leider ganz häufig nur einen zusammenkopierten und geklauten Text anderer.

Es geht aber um Content, den Du und deine Kunden über Jahre im Netz wiederfinden. Da lohnt sich also die Investition in einen guten Texter.

Mein persönlicher Tipp: Schau dich doch mal unter den Bloggern deines Themengebietes um. Vielleicht findest du dort jemanden, dessen Schreibstil Dir besonders gefällt.

Ich hoffe dieser kleine Dreiteiler konnte Dir einen guten und verständlichen Überblick über die Bedeutung von Content Marketing geben. Jetzt bist Du an der Reihe. Starte in die Welt des Content Marketings, analysiere Deine erste Maßnamen und baue weiter auf diesen Ergebnissen auf.

Gerne stehen Dir mein Team und ich mit Rat und Tat zur Seite. Wenn wir dich unterstützen sollen, sende uns eine Mail und wir starten gemeinsam Dein persönliches Content Marketing Projekt.

Na, neugierig geworden? Dann klicke einfach auf den Button und bewirb Dich direkt für
einen Praktikumsplatz in meiner Agentur. Ich freue mich auf Deine Bewerbung!

Na, neugierig geworden? Dann klicke einfach auf den Button und bewirb Dich direkt für
einen Praktikumsplatz in meiner Agentur. Ich freue mich auf Deine Bewerbung!

Na, neugierig geworden? Dann klicke einfach auf den Button und bewirb Dich direkt für einen Praktikumsplatz in meiner Agentur. Ich freue mich auf Deine Bewerbung!

Datenschutz
Tim Weisheit DSGVO Trust Banner
Kontakt
Tim Weisheit l Verkaufspsychologie & Social Media
Mittelstraße 6, 50169 Kerpen

Impressum  –  AGB  –  Datenschtz

Rechtliches
Tim Weisheit AGB Trust Banner

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is
NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.

Impressum  –  AGB  –  Datenschtz

Kontakt
Tim Weisheit l Verkaufspsychologie &
Social Media
Mittelstraße 6, 50169 Kerpen
Datenschutz
Tim Weisheit DSGVO Trust Banner
Rechtliches
Tim Weisheit AGB Trust Banner

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is
NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.

Oh, Du willst schon gehen? Bleib doch bitte noch einen Moment

… und sichere Dir jetzt Deine kostenfreie Business Analyse und steigere nachhaltig Deinen Umsatz durch wirkungsvolle Verkaufspsychologie.

Tim Weisheit Tim mit Telefon
Tim Weisheit Signatur